CHORISMA
   Kammerchor Neuruppin

Artikel Märkische Allgemeine 12.12.2011

Hunderte Besucher kamen am Sonnabend zum Konzert und zum Weihnachtsmarkt

KARWE - Kein freier Parkplatz am Sonnabend, die Kirche überfüllt und in der Scheune drängen sich die Gäste zwischen den Ständen hindurch. Traditionsgemäß am 3. Advent lädt Krafft von dem Knesebeck zum Weihnachtsmarkt auf seinen Karwer Hof ein. (...)

Musik und Gelesenes haben in Karwe ihren traditionellen Platz. Der Kammerchor der Siechenhauskapelle „Chorisma“ und Schauspieler Alexander Bandilla haben für die weihnachtliche Einstimmung mitgebracht, was ihnen lieb ist: Christliche Weisen aus früheren Jahrhunderten, europäische Weihnachtslieder sowie lustige und nachdenkliche Geschichten.

Eine dieser Geschichten hat einst Harald von Koenigswald aufgeschrieben. Sie erzählt von der alten Anna, die im Sommer heimlich von den Strohgarben Halme abschneidet und sie in einen Beutel tut. Im Winter verteilt sie diese an brave Kinder. Es sind besondere Halme – sie sind für die Krippe bestimmt. Das Christkind soll es warm und weich haben. Vom neu geborenen Kind erzählen auch die Chorsänger mit ihren Liedern – „Joy to the World, the Lord is come!“ Die 15 Sänger begeisterten das Publikum mit ihren Stimmen und dem ausgefeilten Gesang. „Wir haben die Engel singen hören“, sagt Krafft von dem Knesebeck begeistert nach dem Konzert.
(Von Cornelia Felsch)

Footer

design by NMuD
powered by CMSimple
Realisierung: D.Winterle